Covid-19 Regelung

Alle Informationen zu unserer Lehre Während der Covid-19 Krise.

Der 5. Band der Wiener Schriften zur Kunstgeschichte und Denkmalpflege ist erschienen!

Die international bedeutenden portugiesischen Architekten Fernando Távora (1923–2005) und Pritzker-Preisträger Eduardo Souto de Moura (*1952) haben sich beim Um- und Weiterbauen im historischen Bestand besondere Verdienste erworben. Vor dem Hintergrund der spezifischen Geschichte der Denkmalpflege in Portugal untersucht die Autorin Katharina Francesca Lutz Haltungen und Herangehensweisen der beiden Architekten.

Denkmalgespräch am Donnerstag mit Eva Blimlinger

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 18:00 Uhr

Ort: Ahnensaal im Bundesdenkmalamt, Hofburg, Säulenstiege, 1010 Wien