"Weiterbauen am Denkmal"

Die Tagung möchte durch die Verschränkung praktischer und theoretischer Perspektiven die kontroversen Herangehensweisen von Kunsthistorikern, Denkmalpflegern und Architekten zur Diskussion stellen.

Die Studienintegrierte Qualifikation [SiQ!] Bauforschung. Denkmalpflege bietet eine vertiefende Ausbildung für Studierende mit besonderem Interesse in den Bereichen Historische Bauforschung, Denkmalpflege, Baudokumentation und -analyse sowie Planen und Bauen im historischen Bestand.

Der 5. Band der Wiener Schriften zur Kunstgeschichte und Denkmalpflege ist erschienen!

Die international bedeutenden portugiesischen Architekten Fernando Távora (1923–2005) und Pritzker-Preisträger Eduardo Souto de Moura (*1952) haben sich beim Um- und Weiterbauen im historischen Bestand besondere Verdienste erworben. Vor dem Hintergrund der spezifischen Geschichte der Denkmalpflege in Portugal untersucht die Autorin Katharina Francesca Lutz Haltungen und Herangehensweisen der beiden Architekten.

LEHRVERANSTALTUNGEN IM WINTERSEMESTER 2021/22

Bachelor – Vorlesung

251.870: VO 3.0h (3,0 ECTS)


Pflichtveranstaltung im Bachelor

Master – Großes Entwerfen

251.881: UE 8.0h (10,0 ECTS)


Denkmalpflege & Entwurf: Strategien der Erhaltung

251.882: UE 8.0h (10,0 ECTS)


Denkmalpflege & Entwurf: Strategien der Umnutzung

Bachelor – Wahlseminar

251.883: SE 3.5h (5,0 ECTS)

Bachelor – Wahlseminar

251.885: SE 3.5h (5,0 ECTS)

Bachelor/Master – Übung

257.036: UE 3.0h (4,0 ECTS)

Master – Seminar

251.884: SE 2.0h (3,0 ECTS)


Master – Seminar

257.049: SE 2.0h (3,0 ECTS)