Diplomarbeiten

Anmeldung zum Diplom

Für die Anmeldung zum Diplom am FOB Denkmalpflege und Bauen im Bestand ist die Vorlage eines Exposés erforderlich. Dieses kann auch erst nach dem Erstgespräch mit der Betreuerin (Univ. Prof. Heike Oevermann, Dr. Birgit Knauer oder Dr. Sophie Stackmann) finalisiert werden. Hinweise zur Erstellung eines Exposés finden Sie hier.

Im Vorfeld empfehlen wir dringend den Besuch einer der beiden Kolloquiumsveranstaltungen pro Semester, um einen Eindruck von den Erwartungshaltungen an Diplomarbeiten am Forschungsbereich Denkmalpflege und Bauen im Bestand zu erlangen. Diplomierende präsentieren an diesen Tagen den Arbeitsstand ihrer laufenden Diplomprojekte. Diese publikumsoffene Veranstaltung richtet sich an alle Diplomandinnen und Diplomanden des FOB Denkmalpflege und Bauen im Bestand und an interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer. 
 
 

Ablauf und Anmeldefristen
Die Anmeldung zum Diplom sollte bis Ende Oktober (Beginn Wintersemester) bzw. bis Ende März (Beginn Sommersemester) erfolgt sein, da im Anschluss an die Anmeldung das DiplomandInnenseminar startet.  Für die Anmeldung ist neben dem Exposé auch das Anmeldeformular erforderlich. Alle laufenden Diplomprojekte werden auf der Homepage mit einem Kurztext und Bildmaterial präsentiert.

Seminar für DiplomandInnen
Die Absolvierung des DiplomandInnenseminars (251.897 SE für DiplomandInnen, Denkmalpflege) ist verpflichtend. Ziel des Seminars ist es, Nützliches für die Planung und Erstellung der Diplomarbeit zu besprechen. Dies beinhaltet etwa Aufbau und Gliederung, mögliche methodische Vorgehensweisen, Vorgehen bei der Quellenrecherche, oder auch die formale Gestaltung und das Layout der Diplomarbeiten. Das Seminar muss einmal absolviert werden und umfasst vier Termine (im November, Dezember und Jänner; bzw. April, Mai und Juni), sowie ein separates Kolloquium mit Kurzpräsentationen zum aktuellen Arbeitsstand der laufenden Diplomprojekte.

Hinweise zum wissenschaftlichen Arbeiten

Erwartungshorizont Diplomarbeiten
Anmeldeformular
Exposé


251.897 SE für DiplomandInnen, Denkmalpflege

Laufende Diplomarbeiten

2024

BIRGIT KNAUER

2023

Heike OEVERMANN

Sophie STACKMANN

Birgit Knauer

2022

Birgit Knauer

2021

Birgit Knauer

2020

Gerhard Stadler

2019

Gerhard Stadler

Potentiale der Vernetzung von temporären Nutzungen historischer Bausubstanz und Leerstand.

Karl Christian Jandrasits

2018

Birgit Knauer

2016

Gerhard Stadler

ARCHIV

ABGESCHLOSSENE ARBEITEN