257.064 2,0 h (2,0 ECTS)

Industriearchäologisches Praktikum

Seminar mit Praktikum

Gerhard STADLER

Einführung

Di 15. Oktober 2019, 14:00 Uhr, SR 257 (Stiege 3, 2. Stock)

Termine

wöchentlich Dienstag, 14:00-16:00 Uhr, SR 257 (Stiege 3, 2. OG)

Anmeldung

Über TISS

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage selbstständig Betriebsstätten und Überreste des Industriezeitalters zu entdecken und unter Anwendung wissenschaftlicher Methoden zu erforschen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Spurensuche nach verschwundenen Fabriken oder Überresten historischer Verkehrsanlagen sowie die Begehung und Erkundung von Industriebrachen bilden den Lehrinhalt des Praktikums. Quellenstudien wie auch die fachgerechte Umsetzung von Zeitzeugen-Interviews ergänzen die Feldstudien.

Gelände- und Ortsbegehungen, Oberflächenuntersuchungen, fotografische und schriftliche Dokumentation, Archivforschung, Literaturrecherche, Zeitzeugen-Befragungen beziehungsweise Interviews.