251.885 3,5 h (5,0 ECTS)

Wahlseminar Denkmale im Wandel

Wahlseminar – Bachelor

Anna Maria BOROWSKA

Einführung
Mittwoch 13. Oktober. 2021, 11:30 Uhr
SR 257, Anwesenheitspflicht!

Termine
wöchentlich Mittwoch, 11:30 – 13:30 Uhr, SR 257 bzw. online (werden extra angekündigt)
drei Exkursionen in Wien, Mittwoch 10:00 – 13:00 Uhr (10.11., 17.11., 24.11.)

Anmeldung
über TISS

Lehre unter Covid-19
Die BetreuerInnen der Lehrveranstaltung werden die Teilnehmenden rechtzeitig über Termine und einen allenfalls geänderten Ablauf der LVA ins Bild setzen.

Lernergebnisse
Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage wissenschaftlich zu arbeiten, sowie Argumente und Zusammenhänge zur Architektur und Denkmalpflege zu analysieren und darzustellen. Das Wahlseminar eröffnet einen weiten fachlichen Horizont, der die Studierenden dazu befähigt, die heute relevanten Anforderungen an die Denkmalpflege zu verstehen und den hierbei von den Architekturschaffenden erwarteten Anteil zu fassen. Die Studierenden erlernen im Wahlseminar Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens, d.h. sie führen selbstständig Recherchen in Archiven und Bibliotheken durch, wenden direkte und indirekte Zitate korrekt an, präsentieren vor Ort und schreiben eine Seminararbeit. Das Wahlseminar fordert die Studierenden auf, ihre Selbstkompetenz auszuloten, ihre individuellen Neigungen und Interessen zu beurteilen und, im Hinblick auf ihre künftige Tätigkeit im Beruf, ihre Wertvorstellungen, die Kritikfähigkeit und ihre besondere Verantwortung zu schärfen.

Inhalt der Lehrveranstaltung
Weitere Informationen folgen in Kürze