Mirjam Masoner 2017

Der Unterbäck in Prissian – Geschichte. Bestandsaufnahme. Revitalisierung.

Er wurde lange Zeit als Hofstelle, Wohnhaus, Mühle, sowie als Sägewerk genutzt, steht aber mittlerweile seit mehreren Jahren leer und ist somit in keinem guten Zustand. Seit dem 05. Oktober 1981 steht das Gebäude unter Denkmalschutz. Nach Erforschung des historischen Hintergrundes des Gebäudes und seiner Umgebung, sowie nach erfolgter Bau- und Bestandsaufnahme, wird ein Sanierungs- und Nutzungskonzept ausgearbeitet. Ziel der Arbeit ist, vorhandene Bauschäden zu dokumentieren und Restaurierungsarbeiten vorzuschlagen. Den Abschluss bildet ein ausgearbeiteter Entwurf mit einem Nutzungskonzept, der einerseits die Richtlinien der Denkmalpflege berücksichtigt und andererseits dem Eigentümer einen entscheidenden Mehrwert bietet.