Victoria Weinberger

Arbeiten

Victoria Weinberger 2019

Zimmer frei im Gästehaus Alpina

In dieser Arbeit wird am Beispiel des Gästehauses Alpina in St. Jakob im Defereggental (Osttirol) ein Kompass für eine zeitgerechte und nutzungsvariable architektonische Adaptierung definiert, dessen Nadel in Richtung des harmonischen Zusammenführens von Moderne und Tradition zeigt. Durch die Auseinandersetzung mit der historischen Entwicklung der Gemeinde St. Jakob und der Analyse des örtlichen Tourismus wird ein tieferes Verständnis für die Bedürfnisse des Gästehauses Alpina erreicht.
Die Untersuchung der vorhandenen Beherbergungsarchitektur auf ihre Formensprache, Authentizität und Umgang mit der Umgebung wirft einen kritischen Blick auf Bestehendes und beäugt sowohl positive als auch negative Aspekte.
Anhand all dieser unterschiedlichen Aspekte werden schließlich drei verschiedene Entwurfsvarianten vorgestellt und bewertet, die zu guter Letzt eine wegweisende Richtung für eine zukunftsweisende Adaptierung des Gästehauses zeigen.