schwaig

pen < Alle Arbeiten
Revitalisierung Leopoldauer Platz
2015 SimonSCHWAIGER

Der Leopoldauer Platz liegt im ehemaligen Marchfeld. Im Laufe der Geschichte wurde diese Anbaufläche durch die Expansion Wiens immer weiter in den Norden gedrängt. Heute befindet sich der Leopoldauer Platz im 21. Wiener Gemeindebezirk (Floridsdorf). Der Leopoldauer Platz ist ein Stück Kulturgeschichte Österreichs. Der breite, grüne Platz, gesäumt von meist eingeschossigen Zwerch- oder Zwerchhakenhöfen, erinnert an längst vergangene Zeiten. Die spätmittelalterliche Form des so genannten „linsenförmigen Längsangerdorfes“ untermauert dies. Als ländlicher Vorort von Wien war Leopoldau Lebensmittellieferant von Wien. Oft wurde die Gemeinde von Überschwemmungen, Eroberern sowie diversen Seuchen bedroht.
Besondere Bedeutung kommt den zentral gelegenen Bauten am Leopoldauer Platz zu. Sie befinden sich am Dorfanger und liegen genau in der Mitte des Platzes. Es handelt sich hierbei um das ehemalige Gemeindegasthaus, die ehemalige Feuerwehr und diverse Zubauten. Dieses Gebäudeensemble stellt das Zentrum des Platzes dar, jedoch befindet es sich derzeit in einem verfallenen Zustand.
Dieses Diplomprojekt setzt sich zum Ziel, ein Revitalisierungskonzept für das Ensemble am Leopoldauer Platz zu erarbeiten und eine geeignete Nutzung für die Objekte zu finden. Trotz etwaiger baulicher Änderungen soll das Ortsbild aber so gut als möglich erhalten bleiben.






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.