Sadiku

< Alle Arbeiten
Kulturzentrum in Vushtrri-Kosovo
2015 Berat SADIKU

Die Diplomarbeit widmet sich der baulichen Sanierung und Erweiterung des Kulturzentrums „Hasan Prishtina“ in Vushtrri unter Berücksichtigung denkmalpflegerischer Vorgaben. Das Gebäude wurde unmittelbar nach Ende des Zweiten Weltkriegs im Auftrag der jugoslawischen Armee für militärische Zwecke erbaut. Nach dem Abzug der jugoslawischen Armee im Jahr 1970 gelangte das Objekt unter kommunale Verwaltung. Nun entstand ein Kulturzentrum mit Kino und Stadtbibliothek. Während des Kosovo-Krieges 1998/99 wurde das Kulturzentrum stark in Mitleidenschaft gezogen und blieb in der Folge weitgehend ungenutzt. Derzeit sind einige Büros in dem Gebäude eingerichtet, außerdem wurde die Bibliothek wieder geöffnet.
Schäden an den Gebäudefundamenten sowie an der Fassade, aufsteigende Feuchte in den Wänden und Decken erfordern eine Reihe von Sanierungsmaßnahmen. Der ungenügenden Erschließung des Gebäudes wie auch der fehlenden Infrastruktur eines Kulturzentrums wird durch entsprechende Umbauten Rechnung getragen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.