Mira Loncar

< Alle Arbeiten
Historische und Bauanalyse eines Industriedenkmals aus dem 17. Jahrhundert,
das Salzlager in der Stadt Pag in Kroatien.

2013 Mira LONCAR

In der Bucht von Pag, baute im 17. Jahrhundert die venezianische Regierung die ersten drei Salzlager, während des 19. Jahrhundert wurden von der österreichischen Regierung noch sechs dazu gebaut. Heute ist das Salzlager ein wertvolles Denkmal der Industriearchitektur, das mit perfekter Lage und Größe nach Aufmerksamkeit und neuer Funktion sucht. Revitalisierung soll für das in Stadtbesitz stehenden Salzlager ein Museum sowie
Veranstaltungszentrum geplant werden.



Abb1: Pag – Vojko Basic / CROPIX
Abb2: http://www.pag.hr/znamenitosti/magazini-soli.html – sw Bild
Abb3: Abfotografiert am 05.11.2013.DAZd, Mg, br.295

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.