LINZER

DIE LINZER EISENBAHNBRÜCKE – TECHNISCHES DENKMAL

Das Forschungs- und Publikationsvorhaben verfolgte eine seriöse Erforschung der Bau- und Kulturgeschichte der als technisches Denkmal geschützten Linzer Eisenbahnbrücke, deren weiterer Erhalt von der sozialdemokratischen Stadtregierung abgelehnt wurde.

Auftraggeber:
Oberösterreichisches Landesmuseum Linz

Projektleitung:
Mag. Ute Streitt (Oberösterreichisches Landesmuseum Linz), Ao. Univ. Prof. Gerhard A. Stadler (Technische Universität Wien), Dr. Elisabeth Schiller (Linz)

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen:
Doz. Ing. Dipl. Wirtsch. Ing. Christian Hajicek (Wirtschaftsförderungsinstitut Linz), Mag. Andreas Hamedinger (Linz), Dipl. Ing. Rolf Höhmann (Büro für Industriearchäologie, Darmstadt), emerit. Univ. Prof. Dipl. Ing. Hermann Knoflacher (Technische Universität Wien), Dr. Helmut Lackner (Technisches Museum Wien), Univ. Prof. Dr. Wilfried Lipp (Universität Salzburg), o. Univ. Prof. Dr. Wilfried Posch (Universität für künstlerische Gestaltung Linz), Christian Reisinger (Metallwerkstatt C. Reisinger, Schwertberg), o. Univ. Prof. Dr. Christian Rohr (Universität Bern), Michael Sengstschmid (Oberösterreichisches Landesmuseum Linz)

Projektzeitraum:
2010 – 2015

Ergebnisse:
Rolf Höhmann: Denkmalpflegerisches Gutachten zur Erhaltung der Eisenbahnbrücke Linz, erarbeitet im Auftrag des österreichischen Bundesdenkmalamtes. Darmstadt 2010
Projektgruppe „Linz Eisenbahnbrücke“: Eisenbahnbrücke Linz. Studie im Rahmen des Industriearchäologischen Praktikums am Institut für Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege der Technischen Universität Wien 2010
Informationsabend zur Linzer Eisenbahnbrücke im Schlossmuseum Linz, 16. September 2010
Gerhard A. Stadler: Die Linzer Eisenbahnbrücke – Geschichte und Gegenwart (Impulsreferat)
Helmut Lackner, Hermann Knoflacher, Gerhard A. Stadler, Ute Streitt: Kurzstatements und Podiumsdiskussion
Innovationsecke in der Ausstellung „Technik Oberösterreich“ zum Thema der Linzer Eisenbahnbrücke im Oberösterreichischen Landesmuseum / Schlossmuseum Linz
Birgit Schober-Pointinger: Die Linzer Eisenbahnbrücke. Denkmal aus einer bewegten Zeit. Semesterarbeit Baukonstruktion und Bauform, o.O. o.J.
Volker Raus: 5.000 UnterstützerInnen für den Erhalt der Linzer Eisenbahnbrücke. In: Denkma[i]l. Nachrichten der Initiative Denkmalschutz, Nr. 13 (2013), S. 41
Gerhard A. Stadler: Die Linzer Eisenbahnbrücke, Zeugnis der Ingenieurbaukunst. In: Denkma[i]l. Nachrichten der Initiative Denkmalschutz, Nr. 13 (2013), S. 42–43
Denkmalbeirat beim Bundesdenkmalamt: Stellungnahme zum Antrag der ÖBB auf Bewilligung der Zerstörung oder Veränderung der Eisenbahn- und Straßenbrücke über die Donau in Linz gemäß § 5 DMSG. In: Denkmalbeirat beim Bundesdenkmalamt: Tätigkeitsbericht des Denkmalbeirates für das Jahr 2013. Wien 2013, S. 1–66
Wilfried Posch: Anmerkungen zur Linzer Eisenbahn- und Straßenbrücke. In: Mitteilungen der Gesellschaft für Landeskunde und Denkmalpflege Oberösterreich, 44. Jg. (2014), Heft 2, S. 7 f.
Ruhrgebiet Ingenieure (Gehrke / Neumann / Schmitz) – HEG Beratende Ingenieure GmbH (Martin Gersiek / Christoph Driller): Donaubrücke Linz. Gutachten zur Kostenberechnung. Hagen – Dortmund 2013
Gerhard A. Stadler: Letter of Endorsement an den World Monuments Fund. [ICOMOS] Wien, im März 2015
Michael Sengstschmid: Die Linzer Eisenbahnbrücke. Seminararbeit zum Kurs Erinnerungsorte am Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Johannes Kepler-Universität Linz 2015
Erhard Kargel: Die Linzer Eisenbahnbrücke – Der Stand der Dinge. In: Denkma[i]l. Nachrichten der Initiative Denkmalschutz, Nr. 19 (2015), S. 17
Ute Streitt, Gerhard A. Stadler, Elisabeth Schiller (Hg.): Die Linzer Eisenbahnbrücke. Von der Neuen Brücke zur Alten Dame (Studien zur Kulturgeschichte in Oberösterreich 35). Linz – Weitra 2016
Ute Streitt, Gerhard A. Stadler, Elisabeth Schiller, Michael Sengstschmid: Die Linzer Eisenbahnbrücke 1900 bis 2016. Eine Chronik in Bildern und Texten. Linz – Weitra 2017

Finanzierung:
Oberösterreichische Landesmuseen