Johannes Hilber

Arbeiten

Johannes Hilber 2019

Die Johanneskirche in Freistadt, Oberösterreich

Die denkmalgeschützte Johanneskirche ist vermutlich das älteste Gebäude im heutigen Gemeindegebiet von Freistadt im unteren Mühlviertel. Sie liegt südlich der mittelalterlichen Stadtmauern in der Linzer Vorstadt. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts stand sie nur durch wenige Gebäude des ehemaligen Bürgerspitals umringt, weitgehend frei an der Straße nach Linz. Durch die rege Bautätigkeit seit der Nachkriegszeit wurde die Umgebung des Denkmals weitgehend verändert und lediglich zwei überformte Gebäude des ehemaligen Bürgerspitals bestehen noch.

In der Diplomarbeit soll die bewegte Baugeschichte der Johanneskirche erörtert und der Bestand dokumentiert werden. Weiters soll auf die Umgebung – als Bestandteil des Denkmales – eingegangen werden. Hierzu wird auf die Möglichkeiten des Umgebungsschutzes in Österreich, insbesondere in Oberösterreich eingegangen. Den Abschluss der Arbeit bilden ein Erhaltungs- und Instandsetzungskonzept und ein städtebaulicher Entwurf zur Regulierung der unmittelbaren Umgebung.