Anita Scherline John

Arbeiten

Anita Scherline John 2019

Tagen und Nächtigen am Theodorschacht –

Eine zeitgemäße Interpretation der Geschichte zum Steinkohlebergbau in Norddeutschland

Nach Beendigung des Steinkohlebergbaus in Deutschland, soll nun im Rahmen des Ideenwettbewerbs „Urban Mining Student Award“ in der Nebenanlage eines Bergwerks in Nordrhein-Westfalen ein Tagungszentrum inklusive Unterbringungsmöglichkeit für Gäste entstehen.

Der Theodorschacht, südwestlich des Bergwerks Ibbenbüren, wurde im Jahre 1888 zum Zwecke der Seilfahrt errichtet, welcher darüber hinaus seit 1892 als ausziehender Wetterschacht diente. Aus erforderlichen Gründen wurde das Gebäudeensemble mit der Zeit nachträglich erweitert. Dabei ist das Fördermaschinenhaus in Ziegelbauweise der einzig erhaltene Teil der ursprünglichen Anlage. Diese wurde aufgrund des technischen Wandels im Laufe der Zeit von der Dampfmaschine hin zur elektrisch angetriebenen Fördermaschine baulich angepasst.