ANDREA SEEBER 2020

Der Postgasthof in Sand in Taufers

Sein heutiges Erscheinungsbild erhielt der Gasthof „Post“ um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Der ehemalige Gasthof steht am Ortseingang von Sand in Taufers in Südtirol und bildet zusammen mit zwei weiteren Gebäuden ein Ensemble im Stil des Historismus, allerdings steht nur die Villa links vom Gasthof unter Denkmalschutz. Man sieht jedoch auf den ersten Blick, dass sie eine Einheit bilden, als letzte Zeugen einer Architektursprache der Jahrhundertwende und damit einer nie wieder erreichten Hochblüte im Tauferertal.

Alle drei Gebäude stehen seit mittlerweile ca. 40 Jahren leer und wurden somit dem Verfall überlassen. Inhalt dieser Arbeit wird die Aufarbeitung der geschichtlichen Entwicklung des gesamten Ensembles und seiner Bedeutung im örtlichen Kontext sowie die erforderliche Bau- und Bestandsaufnahme. Ziel ist es, anhand der gewonnenen Erkenntnisse einen Entwurf zur Wiederbelebung des Objektes zu entwickeln und somit einen Impuls zur Erhaltung des Bestandes zu geben.